Seite wählen
b

Starte bevor Du bereit bist!

Dieser Satz passt perfekt für meinen ersten Beitrag auf meinem BLOG. “Auf meinem BLOG” *hüpfspringfreu*. Das fühlt sich richtig toll an. Ursprünglich wollte ich eine tolle Website haben und tausend Dinge mit Euch da draußen teilen. Ich konnte mich nicht enscheiden, was ich für Bilder nehme und welches Design. Wie werde ich meine Website untergliedern und worüber schreibe ich? Tausend Ideen, aber …. statt zu starten, habe ich mich mit all diesen Dingen gequält. Und es vergingen bestimmt zwei Jahre. Immer wieder habe ich gehört, dass man einfach anfangen soll. Die Zeit bringt die Ideen und den Weg. Nichts muss perfekt sein! Ok, habe ich vernommen. Passiert ist nix.
Vor zwei Wochen dann, waren die Kinder, mein Freund und ich das erste Mal beim Keramik malen. Ich wollte einen Teller bemalen. Ich brauchte ewig, um anzufangen, weil ich Angst hatte, den Teller zu versauen. Meine 11jährige Tochter hingegen, fing einfach an, ihre Schüssel zu bemalen und hatte richtig tolle Ideen. Ab und zu fragte sie: “Mama wie findest Du das?”….Ich fands toll! Und genau an diesem Tag wurde mir bewusst, dass Kinder einfach anfangen. Sie überlegen nicht, was alles schief gehen kann oder ob sie etwas schaffen oder nicht. Kinder tun es einfach. Dann fiel mir meine Website ein. Ich entschied mich, sie als BLOG zu starten und kontaktierte meine Webdesignerin. Ich schrieb ihr, dass ich jetzt ohne jegliche Texte und Inhalt, die Seite hochladen möchte und anfangen möchte. Denn ich war mir sicher, dass ich mit der Zeit diese Seite füllen werde. Und dabei ist es vollkommen wurscht, ob es am Anfang kategorisiert ist oder nicht. Es ist vollkommen egal wie oft und wieviel ich posten werde. Es wird wachsen und ich werde mich weiterentwickeln. Ich werde immer nach meinem Gefühl gehen und meiner Intuition vertrauen.
Und ich wünsche mir von ganzem Herzen, dass ich vielen Menschen wertvolle Impulse geben kann. Wunderbar wäre ebenfalls, wenn ich mit meinen Lesern auch in einen fruchtbaren und wertvollen Austausch kommen würde.
Also schreibt mir immer gerne etwas in die Kommentare oder kontaktiert mich per Mail.

Ok, der Anfang ist gemacht! *jippi*

Herzliche Grüße,

Annett